Support

  • Kontakt +49 7322 911 9699
  • Übergangsrufnummer +49 7322 24833
  • Montag bis Freitag
    von   
    8:00 - 12:00Uhr
    von  13:00 - 17.00Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine, Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Kunden mit uns, der GS Netzshop GbR über unseren Onlineshop unter www.aiti-shop.de abschließen. Kunden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer. Gemäß § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist gemäß § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Vertragsabschluss, Angebot , Erfüllungsort, Leistungsinhalt
Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Wir können die uns gegenüber abgegebenen Angebote nach unserer Wahl innerhalb von 14 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder der Bereitstellung der bestellten Warenlieferung annehmen oder das Angebot ablehnen.
Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an den Kunden dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrags über die im Warenkorb enthaltene Ware ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an. Zur Erbringung von Leistungen dürfen wir uns ganz oder teilweise Dritter bedienen. Wir sind berechtigt in zumutbarem Umfang Teilleistungen zu erbringen.
Maße, Dicke, Flächengewicht, Schweißnahtgüte, Verwendungsmöglichkeiten, sonstige Daten zur Beschreibung der Ware bestimmen deren Beschaffenheit nur dann, wenn dies ausdrücklich vereinbart ist. Spezielle Erwartungen und Verwendungszwecke sowie Toleranzen hinsichtlich Maße und Dicke müssen ausdrücklich vereinbart sein, um die Beschaffenheit der Ware zu bestimmen  (Anhang: aufgeführter Toleranzen, möglich laut Bundesanstalt für Materialprüfung)
Nach Eingang seiner Bestellung erhält der Kunde automatisch eine E-Mail, die sein abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit (ausgenommen die Zahlungsarten PayPalPlus und KREDITKARTE) noch nicht zustande. Ein wirksamer Vertrag zwischen dem Kunden und uns kommt erst dann zustande, wenn wir das Angebot des Kunden durch Auslieferung der Ware innerhalb ca. 5 Tagen annehmen. Haben Sie die Zahlungsart  PayPalPlus oder KREDITKARTE gewählt, ist mit der E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung der Kaufvertrag bereits zustande gekommen. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Lieferung, Preise, Versandkosten
Unsere Preise verstehen sich ab Werk oder ab Lager, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Die Kosten für Versicherung, Verpackung, Versand werden dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt, sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes zugesagt haben.
Wir liefern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie in die in der Versandkostenübersicht angegebenen Länder. Sämtliche Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Zusätzlich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres erfahren Sie in unserer Versandkostenübersicht oder direkt über den Link zzgl. Versandkosten auf unseren Produktseiten

Zahlungsbedingungen, Zahlungsarten

Mindestbestellwert, Mindermengenzuschlag
Für Kleinaufträge unter dem Mindestbestellwert berechnen wir einen zusätzlichen Mindermengenzuschlag von 4,00 €
Bitte beachten Sie: Kleinaufträge liefern wir ausschließlich per Vorkasse.

Sie haben die Möglichkeit zwischen folgenden Zahlungsarten zu wählen:

PayPal - Sie überweisen den auf der Auftragsbestätigung angegebenen Betrag auf das PayPalkonto: info@gs-netzshop.de
Ihre Daten werden nicht an den Händler weitergeleitet, die Zahlungsdaten werden verschlüsselt, um Sie vor Missbrauch zu schützen, sodass, Sie unbesorgt einkaufen können

Lastschriftverfahren PayPalPlus - Einfach und schnell mit ihrer Bankverbindung bezahlen
Sie bezahlen mit PayPalPlus Lastschriftverfahren und benötigen kein PayPal-Konto.
Ihre Daten werden nicht an den Händler weitergeleitet die Zahlungsdaten werden verschlüsselt, um sie vor Missbrauch zu schützen,
sodass
Sie unbesorgt einkaufen können

Kreditkartenzahlung PayPalPlus - Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt jeweils mit Versendung der bestellten Ware.
PayPalPlus akzeptiert VISA, Mastercard, Discover, AmericanExpress
Ihre Daten werden nicht an den Händler weitergeleitet die Zahlungsdaten werden verschlüsselt, um sie vor Missbrauch zu schützen,
sodass
Sie unbesorgt einkaufen können

VORKASSE - Sie überweisen den auf der Auftragsbestätigung angegebenen Betrag auf eines unserer Konten. Wir versenden die Ware in Abhängigkeit von der vereinbarten Lieferzeit, sobald wir Ihren Zahlungseingang verbuchen können.
Kreditinstitut: Postbank
SWIFT: PBNKDEFF
IBAN: DE71 6001 0070 0954 9527 05

RECHNUNG - ab einem Bestellwert von mindestens 50 € Warenwert. Zahlung: innerhalb 10 Tage netto.
Schulen, Behörden und im Handelsregister eingetragene Unternehmen beliefern wir nach Prüfung.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma GS Netzshop GbR

Liefertermin, Lieferzeit
Vom Kunden vorgeschriebene Lieferzeiten sind für uns unverbindlich. Höhere Gewalt oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse, die außerhalb unserer Einflussnahme liegen, wie z.B. Betriebsstörungen, Transportschwierigkeiten (Bahn, Post, Spedition) Arbeitskampfmaßnahmen, verlängern jeweils für die Dauer der Behinderung die vereinbarte Lieferzeit. Für verzögerte Lieferungen (s.o.), sowie für Verlust und Beschädigungen während des Transports haften wir nicht.

Versand, höhere Gewalt
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung der Lieferung geht, unabhängig davon, wer die Kosten der Versendung trägt, mit Verlassen des Werkes auf den Kunden über. Wir behalten uns die Wahl des Versandweges und der Versandart jeweils vor. Mehrkosten, die durch Anweisung des Kunden über die Art der Versendung verursacht werden, gehen zu dessen Lasten.
Die Telefonnummer des Kunden wird an das Zustellunternehmen übermittelt und auf dem Paketschein,Lieferschein abgedruckt. Somit wird dem Zusteller eine telefonische Abstimmung bei Lieferungen der Waren ermöglicht

Mängelhaftung
Für Mängel im Sinne des §434 BGB haften wir nur wie folgt: Der Kunde hat die empfangene Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Woche durch schriftliche Anzeige an uns zu rügen. Bei beiderseitigen Handelsgeschäften unter Kaufleuten bleibt §377 HGB unberührt.
Stellt der Kunde Mängel an der Ware fest, darf er nicht darüber verfügen, d.h. sie darf nicht geteilt, weiterverkauft bzw. weiterverarbeitet werden, bis eine Einigung über die Abwicklung der Reklamation erzielt ist bzw. ein Beweissicherungsverfahren durch einen von der Industrie- und Handelskammer unserem Sitz beauftragten Sachverständigen erfolgte.
Der Besteller ist verpflichtet, uns die beanstandete Ware oder Muster davon zwecks Prüfung der Beanstandung zur Verfügung zu stellen. Bei schuldhafter Verweigerung entfällt die Haftung.
Bei berechtigten Beanstandungen sind wir berechtigt, unter Berücksichtigung der Art des Mangels und der berechtigten Interessen des Bestellers die Art der Nacherfüllung (Ersatzlieferung Nachbesserung) festzulegen.Für Schadensersatzansprüche gilt im übrigen (Allgemeine Haftungsbegrenzung) Die Verjährung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Gesamthaftung, höhere Gewalt, Verfügbarkeit im Internet
Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommision stellt eine Plattform zur Online - Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit

Gerichtsstand, Anwendbares Recht
Der Gerichtsstand und der Erfüllungsort richten sich nach den Vorschriften der Zivilprozessordnung und des Bürgerlichen Rechts. Hat der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist unser Sitz Gerichtsstand und Erfüllungsort.

 

Giengen 19.10.2017